Montag, 9. Februar 2009

Ein kleines Dankeschön

Ich brauchte ein kleines (und schnelles) Dankeschön. Dabei habe ich festgestellt, dass ich keinen klitzekleinen "Danke"-Stempel habe... Das wäre ja glatt ein Shoppinggrund :-)




Kommentare:

BA hat gesagt…

dein kleines dankeschoen ist wunderschoen geworden, da wird sich jeman sehr darueber freuen.
wie geht's dir liebe anja? und wie geht's deine schwester? ich muss jeden tag an euch denken wenn ich die katastrophe in australien sehe.
ich sende dir einen knuddel
xoxo BA

Anke hat gesagt…

Wundervoll liebe Anja, gefällt mir wahnsinnig gut.

LG
Anke

Antje hat gesagt…

Das ist ja super geworden, die Idee den Stempel von StampingDuck so versetzt zu setzten ist ja klasse - waere ich jetzt wieder nicht drauf gekommen! *merk*
Hoffe auch, deiner Schwester gehts gut...
Wuensche Dir einen schoenen Tag

~Sorellina~ hat gesagt…

Bei deiner wahnsinnig schönen Schrift brauchst du auch gar keinen "Danke" Stempel! Ich bin echt geplättet wie schön das aussieht...im 1. Moment dachte ich sogar es wäre ein Stempel.

Das Glas sieht toll aus und der Inhalt auch *lach* *yummie*

LG
Sabs

Nell hat gesagt…

Wow, das sieht wunderschön aus...

Mona hat gesagt…

Eine ganz wundervolle Idee, die garantiert gut ankommt!

stempelomi hat gesagt…

Das ist wunderschön!!

LG,Beate

~Sorellina~ hat gesagt…

Hi Anja!

Schön, dass dir die Glasglocke/Etagere so gut gefällt. Ich bin auch ganz verliebt und hatte gar nicht gedacht, dass sie doch sovielen Bloggern gefällt. Ist ja eher etwas "Aussergewöhnlicheres" aber gerade DAS mag ich. Mit der Masse ansich laufen tut man ja sowieso viel zu oft *g*

Wegen der Frage von wo ich die herhabe...vielleicht magst du da meine liebe Kollegin Stephie (siebeneinunddreissig) fragen, denn sie hat sich das Teil auch bestellt und auch sie war es die die Glocke gefunden hat. Ich weiß nämlich leider keinen Verkäufernamen.

LG
Sabs